Melden komplexer Fälle

Studien und Erfahrungen zeigen, dass die Wiedereingliederung eines Verunfallten ins Erwerbsleben nur teilweise vom medizinischen Befund abhängt. Oft beeinträchtigen das soziale und berufliche Umfeld die Genesung. Und: jede Woche zählt. Wenn der Hausarzt eine solche Situation erkennt, kann er der Suva eine Meldung machen, die eine Beurteilung des Falls durch einen Case Manager zur Folge hat. Selbstverständlich mit Einverständnis des Patienten und unter Wahrung des Datenschutzes.

Die Erfahrung der Hausärzte und ihr Wissen über die familiären und sozialen Netze des Verunfallten können einen entscheidenden Beitrag zur raschen Reintegration der Patienten ins Erwerbsleben leisten.